• Header 2023
  • Header 2022
  • Header 2021
  • Header 2020
  • Header 2019
  • Header 2018
  • Header 2017

Gérard Piquard

Ich wurde am 26. Mai 1951 in Besançon/Frankreich geboren und war Werkzeugmacher bevor ich als Beamter beim Justizministerium gearbeitet habe. Jetzt bin ich pensioniert.

Vor 40 Jahren habe ich mit dem Fliegenfischen und Fliegenbinden angefangen. Montrond Le Château, das kleine Dorf, in dem ich wohne, ist in der Nähe von den Flüssen Loue, Dessoubre und Doubs. Sehr praktisch!

Seit 2004 führen meine Frau und ich eine Frühstückspension speziell für Fliegenfischer.

Seit 35 Jahren bin ich Gewässerwart für den Fluß Loue, hauptsächlich bei der Lodge de la Piquette, wo ich die Ehre hatte mit Dr. Pequegnot, Raymond Rocher und Jack Hemingway zu fischen. Zur Zeit manage ich Moulins de Isles, eine von den schönsten Angelgebieten im Tal des Loues, wo Major Oliver Kite zu Besuch und zum Fischen kam.

Ich habe in den USA, im schwedischen Lappland und in Slowenien gefischt. Bis 2018 war ich Mitglied im International Fario Club, der von Charles Ritz gegründet wurde, und ich reiße oft zu den wunderbaren Flüssen in Bayern und Tirol zum Fischen, wo ich Freundschaften geschlossen habe.

Während Shows und Veranstaltungen demonstriere ich Fliegenbinden. In Frankreich bin ich als Spezialist im Binden von Ornans Fliegen anerkannt. Diese Fliegen wurden von M. Gérard de Chamberet als Teil seiner “Kollektion” von Fliegen kreiert und sie werden in unserem Land viel verwendet. Ich bin auch ein Urheber des Fliegenbindens mit Rehohrhaaren.

Ich arbeite mit der wöchentlichen französischen Zeitschrift Pêche Mouche an das Fliegenbinden anbelangenden Themen zusammen.

Seit 2012 habe ich an der EWF entweder am Stand von JMC-Mouches de Charette, Au Ver à Soie - Pèche à Soie teilgenommen oder auf der Bühne mit den großen internationalen Fliegenbindern.

Ich werde hauptsächlich Fliegen zum Fischen, Nymphen, Emergers und Trockenfliegen binden und freue mich, Sie auf der EWF 2024 kennenzulernen.
Gérard Piquard