Programm Wurfdemonstrationen 2022

Erstklassige Wurfinstruktoren sowie Firmenvertreter zeigen verschieden Techniken und Wurfstile auf der Waaghäuslwiese und am Amperkanal.

Überzeugen Sie sich von unserem Programm!

 

  Samstag 2. April 2022 -  Freigelände
  Uhrzeit        Thema             Instruktor
10:30 - 11:00    

Neue Wasser mit Leichtigkeit erschließen - Die "Raus aus dem Gefängnis" Würfe

Jeder Fliegenfischer kennt genau diese Stellen, an denen Fisch steht, die aber äußerst schwierig mit der Fliege zu befischen sind. Indem wir das Speycasting lernen, wird es Dir gelingen diese Situationen zu meistern und mit Deiner Fliege auch diese Fische anzuwerfen!
Chris erklärt „Schritt für Schritt“ -Wurfanleitung, adaptiert vom Speycasting mit der Zweihandrute, welche es Dir ermöglicht herausfordernde Hotspots zu beangeln, die normalerweise von anderen Fischerkollegen ignoriert werden.

       

 

Christopher Rownes                             

   

11:00 - 11:30

                             

   

Wichtige Phasen des Werfens mit der Einhandrute und wie man diese mit einem Minimum an Kraft meistert

Mathias, einer der athletischsten und effektivsten Fly Caster der Szene ist ein exzellenter Analyst von Körperbewegungen. Mit Ihm werden wir einen wissenschaftlichen Blick auf die Mechanik des Fly Castings werfen, von dem wir alle lernen können!
Topics hierbei werden sein:
• Von den Beinen, über den Körper bis in den Arm
• Translationsphase
• Rotationsphase
• Der Stopp, der kein Stopp ist
• Weiche Übergänge
• Der Doppelzug
• Verschiedene Stile, aber gleiche Prinzipien
• Weniger ist mehr

        Matthias Lilleheim    

11:30 - 12:00    

Rund um das Fliegenfischen im Salzwasser auf Bonefish & Co

Jan wird uns mit den wichtigesten Punkten der Salzwasserfischerei vertraut machen! Hier einige Stichpunkte: Präsentation der Fliege, Doppelzug, Werfen im Wind, Backhand cast, Werfen mit schwerem Gerät und schweren Fliegen, verschiedenen Stripping-Techniken, Haken richtig setzten - strip strike und der richtige Drill von Fischen, Einfluss von Wetter und Tides. Wir dürfen gespannt sein!

        Jan Kubala    

12:00 - 12:30    

Effizientes und effektives Werfen in tatsächlichen Fischsituationen

„Würfe um Fische zu fangen“ klingt vielleicht wie ein Klischee, aber die meiste Zeit beim Werfen verbringe ich mit Werfen auf Fische während des Fischens. Meine Demo fängt mit einem Überblick über die Grundlagen des Werfens an. Danach werde ich Überkopf- und Wasserwürfe zeigen, die ich für verschiedene Situationen beim Fischen effektiv finde. Ich werde mich zum Beispiel mit dem Werfen im Wind, über und unter Bäumen, und bei begrenztem Platz befassen; weiterhin einen Schwerpunkt auf das Fischen auf Äschen und Forellen mit Trockenfliegen und Nymphe in Flüssen und Seen setzen. Ich freue mich auf die Veranstaltung und hoffe, dass meine Demo Ihnen hilft, mehr Fische zu fangen.

          

Stanislav Mankov

   

12:30 - 13:00    

Die Zweihandrute an mittelgroßen Alpenflüssen

Die italienischen Fly Caster sind seit jeher bekannt für Ihre außergewöhnlichen Lösungsansätze zur Befischung ihrer Gewässer! Pino wird uns einführen in den effektiven Einsartz von Zweihandruten an mittelgroßen alpinen Flüssen und wie sie dort mithilfe von Spey Casting Techniken Marmorforellen und Rapfen erfolgreich nachstellen.

        Pino Messina    

13:00 - 13:30    

Belly Boote und Schwimmplattformen - Reloaded

Zum Glück sind die Tage vorbei, wo Angler mit umgebauten LKW-Reifen ins nasse Glück watscheln mussten! Längst gibt es U-Shape Belly-Boote oder Schwimmplattformen, die auch uns Fliegenfischern die Möglichkeit geben Bereiche in Gewässern zu befischen, die uns sonst nicht zugänglich waren. Björn wird uns über die neuesten Entwicklungen und mit Produkten aus diesem Segment auf den aktuellen Stand bringen. Spannend!

        Björn Hengst     BjrnHengst Portrt

13:30 - 14:00    

Wechsel vom Einhand- zum Zweihand-Werfen

Die meisten Fliegenfischer beginnen mit der Zweihandrute zu fischen, nachdem sie viele Jahre mit der Einhandrute geworfen haben. Viele finden diesen Wechsel frustrierend, weil es ein paar große Unter[1]schiede in der Technik gibt. Paddy wird die Hauptprobleme erklären und demon-strieren. Er wird den Fliegenfischern ein paar sehr einfache Übungen zeigen, die ihnen helfen werden, eine gute Zweihand Technik zu entwickeln.

        Paddy McDonnell    

14:00 - 14:30    

Das Zusammenspiel zwischen Schnur und Vorfach

Thibaut wird uns uns die Bedeutung eines gut aufgebauten Systems für das erfolgreiche Fischen auf Forellen und Äschen zeigen.
Er wird verschiedene Ruten mit passenden Leinen, Vorfächern und Fliegen mitbringen und ihren Aufbau und Funktion erklären. Und er wird uns zeigen, warum er diese Setups je nach Angelsituation wählt.
Die praktischen Vorteile jedes Setups werden auf dem Wasser mit den Steinen als Hindernis leicht erkennbar sein.

        Thibaut Giband    

14:30 - 15:00    

Von der Leichtigkeit des perfekten Fliegenwurfes

Hans-Ruedi zeigt, wie man das Gerät arbeiten lassen soll, was jedoch verhindert wird, wenn mit der Rutenhand zuviel Kraft in den Wurf legt. Die Schnurhand kann ca. 80% des Wurfes ausführen und man wirft dabei nicht nur effizienter, sondern kann dadurch auch die Rutenhand entsprechend entlasten.
Er wird Ihnen auch demonstrieren, dass die Fliegenruten wie ein Bleistift funktionieren: was man damit zeichnet, formt am Ende die Fliegenschnur auf dem Wasser. (Trickwürfe, Bogenwürfe in allen Varianten).

        Hans-Ruedi Hebeisen    

15:00 - 15:30    

Die Freude finden

Kate Blubaugh kehrt zurück zur EWF mit einer Demo im Fliegenwerfen, womit sie sich an Leute richtet, die neu sind in diesem Sport. Sie zeigt, dass die Basis des Werfens einfach gehalten werden kann, dass man Freude finden kann, wenn man die Fliege am richtigen Platz präsentieren kann und dass man mit Basis-Würfen das Fliegenfischen überall voll erleben kann.

        Kate Blubaugh    

15:30 - 16:00    

Wurftechniken & Geschichten aus Norwegen

Trond wird uns aus erster Hand über das "Modern Spey Casting" berichten.
Als weltweit bekannter Competition Caster und gebürtiger Norweger ist er eine exzellente Wahl für dieses Thema.

        Trond Syrstad    

16:00 – 16:30    

Der Scandi Style und der "Lift"

Klaus wird uns in die skandinavische Wurftechnik einführen und insbesondere auf ein Detail eingehen, welchem fast immer zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet wird und was dennoch so großen Anteil am sauber
ausgeführten Wurf hat, dem "Lift", bzw. dem An-/Abheben der Schnur vom Wasser.

        Klaus Frimor    

16:30 – 17:00    

Fliegenwerfen leicht gemacht

Glenda wird sowohl Zweihand- als auch Einhandruten verwenden und zunächst die grundlegenden Wurfprinzipien durcharbeiten. Dann wird sie Überkopfwürfe, Rollwürfe einschließlich Jumprolls, Single-, Double-Spey-Würfe und Präsentationstechniken zeigen.

        Glenda Powell    

 

Casting Clinic am 2. April
 
für Spey Casting mit Tom Brown
                                                           
Termin 1: 12:30 bis 13:00 Uhr Treffpunkt am Amperkanal
Termin 2: 15:00 bis 15:30 Uhr Treffpunkt am Amperkanal
                                                           

 

 

 

  Sonntag 3. April 2022   -  Freigelände
  Uhrzeit        Thema            Instruktor

 

10:00 - 10:30

                             

   

Rund um das Fliegenfischen im Salzwasser auf Bonefish & Co

Jan wird uns mit den wichtigesten Punkten der Salzwasserfischerei vertraut machen! Hier einige Stichpunkte: Präsentation der Fliege, Doppelzug, Werfen im Wind, Backhand cast, Werfen mit schwerem Gerät und schweren Fliegen, verschiedenen Stripping-Techniken, Haken richtig setzten - strip strike und der richtige Drill von Fischen, Einfluss von Wetter und Tides. Wir dürfen gespannt sein!

        Jan Kubala    

10:30 - 11:00    

Belly Boote und Schwimmplattformen - Reloaded

Zum Glück sind die Tage vorbei, wo Angler mit umgebauten LKW-Reifen ins nasse Glück watscheln mussten! Längst gibt es U-Shape Belly-Boote oder Schwimmplattformen, die auch uns Fliegenfischern die Möglichkeit geben Bereiche in Gewässern zu befischen, die uns sonst nicht zugänglich waren. Björn wird uns über die neuesten Entwicklungen und mit Produkten aus diesem Segment auf den aktuellen Stand bringen. Spannend!

        Björn Hengst     BjrnHengst Portrt

11:00 - 11:30    

Von der Leichtigkeit des perfekten Fliegenwurfes

Hans-Ruedi zeigt, wie man das Gerät arbeiten lassen soll, was jedoch verhindert wird, wenn mit der Rutenhand zuviel Kraft in den Wurf legt. Die Schnurhand kann ca. 80% des Wurfes ausführen und man wirft dabei nicht nur effizienter, sondern kann dadurch auch die Rutenhand entsprechend entlasten.
Er wird Ihnen auch demonstrieren, dass die Fliegenruten wie ein Bleistift funktionieren: was man damit zeichnet, formt am Ende die Fliegenschnur auf dem Wasser. (Trickwürfe, Bogenwürfe in allen Varianten).

                                   Hans-Ruedi Hebeisen                                

11:30 - 12:00    

Der Scandi Style und der "Lift"

Klaus wird uns in die skandinavische Wurftechnik einführen und insbesondere auf ein Detail eingehen, welchem fast immer zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet wird und was dennoch so großen Anteil am sauber
ausgeführten Wurf hat, dem "Lift", bzw. dem An-/Abheben der Schnur vom Wasser.

        Klaus Frimor    

12:00 - 12:30    

Neue Wasser mit Leichtigkeit erschließen - Die "Raus aus dem Gefängnis" Würfe

Jeder Fliegenfischer kennt genau diese Stellen, an denen Fisch steht, die aber äußerst schwierig mit der Fliege zu befischen sind. Indem wir das Speycasting lernen, wird es Dir gelingen diese Situationen zu meistern und mit Deiner Fliege auch diese Fische anzuwerfen!
Chris erklärt „Schritt für Schritt“ -Wurfanleitung, adaptiert vom Speycasting mit der Zweihandrute, welche es Dir ermöglicht herausfordernde Hotspots zu beangeln, die normalerweise von anderen Fischerkollegen ignoriert werden.

       

                          
Christopher Rownes

   

12:30 - 13:00    

Fliegenwerfen leicht gemacht

Glenda wird sowohl Zweihand- als auch Einhandruten verwenden und zunächst die grundlegenden Wurfprinzipien durcharbeiten. Dann wird sie Überkopfwürfe, Rollwürfe einschließlich Jumprolls, Single-, Double-Spey-Würfe und Präsentationstechniken zeigen.

        Glenda Powell    

13:00 - 13:30    

Das Zusammenspiel zwischen Schnur und Vorfach

Thibaut wird uns uns die Bedeutung eines gut aufgebauten Systems für das erfolgreiche Fischen auf Forellen und Äschen zeigen.
Er wird verschiedene Ruten mit passenden Leinen, Vorfächern und Fliegen mitbringen und ihren Aufbau und Funktion erklären. Und er wird uns zeigen, warum er diese Setups je nach Angelsituation wählt.
Die praktischen Vorteile jedes Setups werden auf dem Wasser mit den Steinen als Hindernis leicht erkennbar sein.

        Thibaut Giband    

13:30 - 14:00    

Wurftechniken & Geschichten aus Norwegen

Trond wird uns aus erster Hand über das "Modern Spey Casting" berichten.
Als weltweit bekannter Competition Caster und gebürtiger Norweger ist er eine exzellente Wahl für dieses Thema.

       

Trond Syrstad

   

14:00 - 14:30    

Die Freude finden

Kate Blubaugh kehrt zurück zur EWF mit einer Demo im Fliegenwerfen, womit sie sich an Leute richtet, die neu sind in diesem Sport. Sie zeigt, dass die Basis des Werfens einfach gehalten werden kann, dass man Freude finden kann, wenn man die Fliege am richtigen Platz präsentieren kann und dass man mit Basis-Würfen das Fliegenfischen überall voll erleben kann.

        Kate Blubaugh    

14:30 - 15:00    

Wichtige Phasen des Werfens mit der Einhandrute und wie man diese mit einem Minimum an Kraft meistert

Mathias, einer der athletischsten und effektivsten Fly Caster der Szene ist ein exzellenter Analyst von Körperbewegungen. Mit Ihm werden wir einen wissenschaftlichen Blick auf die Mechanik des Fly Castings werfen, von dem wir alle lernen können!
Topics hierbei werden sein:
• Von den Beinen, über den Körper bis in den Arm
• Translationsphase
• Rotationsphase
• Der Stopp, der kein Stopp ist
• Weiche Übergänge
• Der Doppelzug
• Verschiedene Stile, aber gleiche Prinzipien
• Weniger ist mehr

        Mathias Lilleheim    

15:00 - 15:30    

Wechsel vom Einhand- zum Zweihand-Werfen

Die meisten Fliegenfischer beginnen mit der Zweihandrute zu fischen, nachdem sie viele Jahre mit der Einhandrute geworfen haben. Viele finden diesen Wechsel frustrierend, weil es ein paar große Unter[1]schiede in der Technik gibt. Paddy wird die Hauptprobleme erklären und demon-strieren. Er wird den Fliegenfischern ein paar sehr einfache Übungen zeigen, die ihnen helfen werden, eine gute Zweihand Technik zu entwickeln.

        Paddy McDonnell    

15:30 – 16:00    

Effizientes und effektives Werfen in tatsächlichen Fischsituationen

„Würfe um Fische zu fangen“ klingt vielleicht wie ein Klischee, aber die meiste Zeit beim Werfen verbringe ich mit Werfen auf Fische während des Fischens. Meine Demo fängt mit einem Überblick über die Grundlagen des Werfens an. Danach werde ich Überkopf- und Wasserwürfe zeigen, die ich für verschiedene Situationen beim Fischen effektiv finde. Ich werde mich zum Beispiel mit dem Werfen im Wind, über und unter Bäumen, und bei begrenztem Platz befassen; weiterhin einen Schwerpunkt auf das Fischen auf Äschen und Forellen mit Trockenfliegen und Nymphe in Flüssen und Seen setzen. Ich freue mich auf die Veranstaltung und hoffe, dass meine Demo Ihnen hilft, mehr Fische zu fangen.

        Stanislav Mankov    

 

Casting Clinic am 3. April
 
für Spey Casting mit Tom Brown
                                                           
Termin 1: 11:30 bis 12:00 Uhr Treffpunkt am Amperkanal
Termin 2: 14:00 bis 14:30 Uhr Treffpunkt am Amperkanal
                                                           

 

 

Drucken